„Rheinleuchten“ Burg Klopp 2016

Ende März wurde die Burg Klopp an 14 aufeinanderfolgenden Abenden festlich illuminiert und inszeniert. Bingen wurde damit zum “Leuchtturm” des Lichterspektakels “rheinleuchten”, das in dieser Zeit im Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal stattfand.

Im Auftrag des Zweckverbandes und der Stadt Bingen legte das Team von B+B VT GmbH und Regisseur Richard Röhrhoff einen szenischen Parcours durch das Burggelände an.

“Die Burg Klopp ist eine tolle Anlage und perfekt geeignet für ein stimmungsvolles Lichtkunstfest, das alle Besucher begeistern wird”, davon ist Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser überzeugt. “Deshalb freuen wir uns, Spielort des “rheinleuchtens” zu sein.”

Die Besucher durften sich an jedem Abend ab Einbruch der Dunkelheit auf einen stimmungsvollen Rundgang freuen. Es gab Lichtshows in der Natur rund um die Burg, romantische Plätze, aber auch schaurige Ecken, Schattenspiele zum Mitmachen und eine moderne Version der Rheinromantik. Die Musik für den Spielort an der Burg Klopp habe ich komponiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.